SLT

Operativer Ablauf

Sie interessieren sich für die Implantation von EVO Visian ICL Linsen von STAAR Surgical?

Teilschritte der OP

Eine Implantation der EVO Visian ICL Linse erfolgt in fünf operativen Teilschritten. Hierbei wird das Auge nicht nachhaltig verändert und auch kein gesundes Gewebe beschädigt.

Erweiterung der Pupille

Schritt 1
Um das Auge vorzubereiten, wird die Pupille durch Gabe von Augentropfen erweitert und das Auge betäubt.

Linse wird in das Auge geschoben

Schritt 2
Nachdem die Pupille erweitert wurde, wird die Linse über eine nur wenige Millimeter große Öffnung der Hornhaut in das Auge geschoben.

Linse kommt zum Liegen

Schritt 3
Die eingeschobene Linse kommt vor der Regenbogenhaut zum Liegen.

Die Linse wird hinter der Iris platziert

Schritt 4
Nachdem die Linse vor der Regenbogenhaut zum Liegen gekommen ist, wird sie hinter der Iris platziert.

Die Pupille wird wieder eng getropft

Schritt 5
Nach einer ausführlichen Sitzkontrolle wird die Pupille wieder eng getropft und die richtige Position der ICL erneut geprüft.

Unsere langjährige Erfahrung in der Implantation von Linsen und die Qualität der EVO Visian ICL Linsen wird Sie begeistern. Kontaktieren Sie unser Augenärzteteam an unseren Standorten in Worms und Alzey für Ihre OP.